Remstal Gartenschau 2019 in Fellbach

Auch in Fellbach sind für das Jahr 2019 neue Attraktionen geplant. Informieren Sie sich nachfolgend über die geplanten baulichen Maßnahmen.

Ebenso sind 2019 Aktionen mit Partnern aus Fellbach geplant, um den Bürgern und Besuchern die Gartenschau näher zu bringen. Sobald diese Aktionen geplant sind, erfahren Sie hier mehr.

 
 

Projekte in Fellbach

Weidachtal, Foto: Wolfang Schmidt

Weidachtal

Das Weidachtal am nordwestlichen Gemarkungsrand Oeffingen ist ein besonderes Landschaftselement für die Gesamtstadt Fellbach. Vom Neckar kommend gelangt man durch dieses Tal auf die Oeffinger Höhe und kann von dort Oeffingen, Schmiden und Fellbach erkunden. Man kann sich aber auch weiter über die Hegnacher Höhe in Richtung Remstal orientieren. Insofern stellt das Weidachtal einen zweiten Eingang ins Remstal dar.  Die besondere Lage des Weidachtals wurde im Jahr 2009 durch den Bau des „Landungsstegs“ betont. Dieser Ort hat sich zwischenzeitlich zu einem beliebten und bekannten Naherholungs-Ziel entwickelt.   Mit der Projektidee „Natur-Kunst-Räume Weidachtal“ sollen die auf dem Kläranlagen-Gelände befindlichen drei, nicht mehr genutzten Tropfkörper mit landschaftsgestalterischen Mitteln als besonderer Ort inszeniert werden. Für die Remstal Gartenschau 2019 ist geplant, diese Tropfkörper für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen.

 
 
Schwabenlandhalle Park, Foto: Peter D. Hartung

"Grüne Mitte Fellbach"

Mit diesem Projekt "Grüne Mitte" soll eine Verknüpfung zwischen dem Außenbereichsprojekt "Gärtner- und Höfering" und dem innerstädtischen Bereich zwischen Rathaus und F.3-Bad geschaffen werden.   Es besteht der Wunsch, insbesondere die zwei Parkflächen im Umfeld der Schwabenlandhalle aufzuwerten und noch besser an die umliegenden Wohnflächen anzubinden. Gleichzeitig besteht insbesondere seit der Fertigstellung des Familien- und Freizeitbades F.3 das Bedürfnis, dieses besser mit dem Bereich rund um die Schwabenlandhalle zu verbinden und darüber hinaus den Zugang zur freien Landschaft über den Sepp-Herberger-Weg in Richtung "Lindle" zu attraktivieren.

 
 

Ansprechpartner für die geplanten Projekte in Fellbach:

Jennifer Käser Tel. 0711 57561-107, gartenschau-fellbach@schwabenlandhalle.de

Fellbach Tourismus | i-Punkt Fellbach | Marktplatz 7 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-415 | Fax: 0711 57561-411 | i-punkt@schwabenlandhalle.de